Die Filterung erfolgt aufgrund intelligenter Filter-Regeln die Sie unter www.spamassassin.org einsehen können, d.h. Sie müssen KEINE Einträge in den Feldern Blacklist oder Whitelist vornehmen.

Je höher die Empfindlichkeit eingestellt ist, desto mehr Mails werden als potentieller SPAM erkannt. Ggf. werden sie bei hoher Empfindlichkeit auch mehr Whitelist-Einträge brauchen, um unter Umständen falsch gefilterte Nachrichten bestimmter Absender von der weiteren Filterung auszuschliessen.

Wählen sie eine Aktion die bei erkanntem Spam mit der Nachricht ausgefürt werden soll:

Nachrichten abweisen mit Antwort an Absender lehnt den Empfang der Nachricht ab und sendet sie mit einer Fehlermeldung, die sie im Feld Zusatzparameter bestimmen können, an den Sender zurück. Nachrichten ignorieren / loeschen bewirkt, dass die als Spam klassifizierten Mails ohne Benachrichtung des Absenders gelöscht werden. ACHTUNG: Auch Sie werden NICHT über diesen Löschvorgang informiert!

Nachrichten umleiten bewirkt, dass erkannte Spam-Nachrichten an eine andere EMail-Addresse umgeleitet werden, die sie im Feld Zusatzparameter bestimmen können.

Spam-Score hinzufügen: Hierbei handelt es sich um eine Profi-Funktion, die Ihnen die lokale Filterung eingehender SPAM-Mails in Ihrem Mailprogramm erlaubt.

Wenn diese Funktion aktiv ist, wird in den Header der eingehenden Mail ein sog. "Spam-Score" geschrieben, der die Wahrscheinlichkeit angibt, mit der es sich bei dieser Nachricht um Spam handelt.

Bitte beachten Sie, dass Sie in den meisten Mailprogrammen, die Mails in einer besonderen Darstellungsform anzeigen lassen müssen, um die vollständigen Header der Mail einsehen zu können.

Es erfolgt also KEINE Markierung im sichtbaren Bereich einer Mail! Das Web Mail Programm in diesem Interface unterstützt eine solche Darstellung z.B.

Sofern Sie über ein Mailprogramm verfügen, dass die Filterung von Mail-Headern erlaubt, können Sie auf Ihrem Einwahlrechner einstellen, dass eingehende Mails in Abhängigkeit vom jeweiligen Spam-Score gefiltert werden ( Beispielwert: X-Spam-Score: -6.4 usw. ).

In die Whitelist werden Absenderadressen eingetragen, die NIE vom Antispam-Filter erfasst werden sollen. Sie werden von diesen Absendern ALLE Mails erhalten, auch wenn es sich dabei um SPAM handelt!

Falls sie bestimmte Absender IMMER blockieren wollen, tragen Sie diese in die Blacklist ein. Mails dieses Absenders werden also IMMER als SPAM betrachtet und abgewiesen, auch wenn es sich NICHT um Werbemails handelt.

In beide Listen können sie entweder komplette EMail-Addressen wie Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, komplette Domains in der Form *@example.com oder bestimme Benutzernamen wie mustermann@* eintragen. Varianten wie *@*.de oder *@*.domain.xy gehen NICHT! Tragen Sie pro Zeile eine Absender-Adresse oder Absender-Domain ein.

Beispiele für korrekte Whitelist & Blacklist-Einträge:

*@This message has been rejected because it was classified as spam. 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
werbung@*
*@Absender-Domain-1.com
*@Absender-Domain-2.com
... usw.

unserer Referenzen...

Elektro Bau Ryser
Elektro Bau Ryser www.elektro-bau-ryser.ch
Ferienhäuser Tirol
www.tiroler-ferienhaus.at Nutzen Sie die Möglichkeit und geniessen Sie unvergesslichen Urlaub in Tirol.
Midnight Ball Wallisellen
www.mb-wallisellen.ch Midnight Ball Wallisellen ist der sportliche Treffpunkt für Girls & Boys ab der Sekundarstufe.
Neuleutasch in Tirol
Wenn Urlaub, dann im Herzen der Alpen - Tirol. www.neuleutasch.at
Stabileit GmbH
www.stabileit.ch mit uns fällt keiner um!
Vermisste Kinder Schweiz
www.vermisste-kinder.ch Jedes Jahr verschwinden in der Schweiz über 1000 Kinder.